Dieser Bereich in meinem Natur- und Bauerngarten ist in erster Linie der Tierwelt gewidmet.
Hier finden die Tiere ein Zuhause in dem sie leben, überwintern und sich fortpflanzen können. Auch gibt es hier die Nahrung die sie brauchen.

Natürlich werde ich in diesen Bereichen auch ernten, jedoch ist der Anbau und die Ernte von Obst und Gemüse, aber auch vielen Kräutern, stark von den Bedürfnissen der Fauna abhängig.
So wird für bestimmte Tiere Futter angebaut, welchen nicht für den menschlichen Verzehr geeignet ist. Das Obst, Gemüse und die Kräuter, von denen ich auch essen werde, ernte ich niemals ganz ab. So hat die Tierwelt auch etwas zu fressen. Hier sollen Gemüse und Kräuter auch mal blühen und das Obst darf überreif vom Ast fallen 😉
Nicht zu vergessen ist das so gehasste Unkraut. Hier heißt es Wildkräuter und dient als Futter, Versteck oder Schattenspender. 😀
Bei den Blumen fällt die Wahl auf solche, die den Bienen, Hummeln, Schmetterlinge … gerächt wird.
Insgesamt wird bei der Wahl von Pflanzen darauf geachtet, dass immer etwas blüht.

In diesen Berichten ist unter anderem auch zu lesen, wie ich die Behausungen und Anpflanzungen bestimmter Bereiche vorgenommen habe. Viel Spaß dabei – und, nachmachen erlaubt!